Köln – Einladung

zur Präsentation zur Plakatierung der Litfaßsäulen

Atelierhaus Alteburger Wall 1, 50678 Köln

am Samstag dem 12.3. 2022, 13 – 18 Uhr

Bis Ende März sind 25 Litfaßsäulen in Köln mit dem Motiv Gedächtnislücke #12 plakatiert. Die Standorte sind unter diesem Link zu finden (danke an Stefanie Pluta und AIC Köln)

Alternativ: Beim Klick auf den folgenden Link wird ein PDF mit einer Liste der Litfaßsäulen heruntergeladen.

Die Gedächtnislücken gehören zu dem Werkkomplex Personalbefragung / Innere Sicherheit.

Seit 2012 versuche ich mir ein Bild zu machen, wie die Vertreter der behördlichen Strukturen die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger gewährleisten. Dabei sind mir immer wieder diverse strukturelle Fehler aufgefallen.

Zum einen gibt es einen behördlichen Rassismus, das heißt, dass nicht alle Menschen den gleichen Schutz erfahren. Zum anderen sind die Behörden durch hierarchische Strukturen und auch durch eine darauf aufbauende Versorgungsmentalität korrumpierbar. Das Feld der Inneren Sicherheit ist zu wichtig, um es denen zu überlassen, die es durch ihr Handeln / Nichthandeln diskreditieren.

Litfaßsäulen Köln

Die Präsentation im Atelierhaus Alteburger Wall gibt Einblick in das ARCHIV / INNERE SICHERHEIT, das als Edition Ende 2020 erschienen ist. Viele einzelne Stränge des Werkkomplexes werden hier zusammengeführt und ermöglichen den Betrachtenden eigene Verbindungen zu knüpfen.

Dank an das Kulturamt der Stadt Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.